Veröffentlichungen

Zelttrekking im Pfälzerwald

Der Geldbeutel gibt Kanada nicht her? Macht nichts. Grizzlies trifft man im Naturpark Pfälzerwald vielleicht nicht, dafür strotzt die einzigartige Region mitten in Deutschland mit naturbelassenen Campingplätzen, bewaldetetn Hügeln, Glühwürmchen und Burgen, Burgen - und ach so: Burgen. Die ganze Wanderreportage gibt es bald hier. 

Erschienen in: Outdoor, 06/2020, S. 34-39.

 

Enodmetriose und Myome natürlich heilen

Unfruchtbarkeit, Zyklusstörungen, starke Schmerzen vor und während der Periode. Immer mehr Frauen sind davon betroffen. Einige Frauen verbringen ihre gesamte Menstruation über in der Badewanne, andere versuchen mit starken Schmerzmitteln die Krämpfe zu mindern. Bei der Suche nach den Schmerzursachen lässt man sie jedoch oft allein. Periodenschmerzen gelten oft schon als normal und werden von vielen Ärzten aufgrund der hohen Zahl Betroffener auch so dargestellt. Das sind sie jedoch nicht. Was in der westlichen Medizin keine weitere Beachtung findet, gilt in den alternativen Heilmethoden Ayurveda und traditioneller chinesischer Medizin ganz und gar nicht als normal.

Erschienen in: Paracelsius Magazin, Juni/Juli2020. 
Zum Artikel

Gefährlich schön

Was Tütensuppen, Zahnpasta und Shampoos gemeinsam haben? Chemische Inhaltsstoffe mit fragwürdigen Konsequenzen. Welche Nebenwirkungen hat herkömmliche Kosmetik und woraus besteht sie eigentlich?
Die ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin Susanne Kehrbusch gibt in meinem neuen Artikel spannende Einblicke in die Thematik.

Erschienen in: Raum&Zeit, Mai/Juni 2020, S. 40-45.

Bald gibt's den ganzen Artikel hier.

Reportage 10 Tage Vipassanaretreat

Das Knie hämmert, die Hüfte pocht, der Rücken brennt. Hitze durchflutet den Körper. Der Kopf rast: “Raus hier, sofort!” Dann eine andere Stimme: “Annice, Annice, Annice. Nicht aufgeben. Atmen.”
Erschienen in: Yoga aktuell 12/19, S.107-111. 

Bald gibt's den ganzen Artikel hier.

Artikel Mann oder Frau? So einfach ist das nicht

Feminine Männer, maskuline Frauen, weder Mann noch Frau – die Bandbreite erscheint nahezu grenzenlos. Forscher bestimmen das Geschlecht nach fünf Kriterien, bisweilen ohne klare Resultate. 
Erschienen in: P.M. Magazin 12/2004, S.54-57

 Zum Artikel.

Medizinreportage Bone and Body Clinic – Zurück in die eigene Mitte

Ein einfacher Raum ohne medizinische Apparate, Rezeption, eingerahmte Diplome an der Wand. Hier treffe ich Dr. Paonam zum ersten Mal. Dr. Paonam – Ringo, wie ihn alle nennen – trägt ein weißes, ärmelloses Shirt und eine schwarze Karatehose. Er spricht wenig, wirkt zurückhaltend, fast schüchtern und ist vor allem ein: bescheiden. Und das, obwohl er schon Tausenden Menschen geholfen hat, die in der westlichen Medizin als unheilbar galten. 
Erschienen in: Happinez 05/2019, S. 120-124.

Bald gibt's den ganzen Artikel hier.

Reisereportage: Reise ins Tal der Hundertjährigen

Menschenleer und artenreich wie kein anderes Land erstreckt sich das kleine Land zwischen Pazifik und Amazons. Ecuador, ein Land voller Mythen und Zauber.
Erschienen in Reise&Preise, Ausgabe 4/19., S. 78-82.

Bald gibt es den ganzen Artikel hier.

Wanderreportage Grat richtig

Ein einsamer Fels umrandet von Wald. Mitten im Schwarzwald thront der Karlsruher Grat über den Wipfeln der Bäume. Eigentlich hieß er bis 1926 Eichenhaldenfirst, dann wurde er umbenannt. Der Grund: Mehr und mehr Kletterer aus der Region Karlsruhe kamen hierher, einige von ihnen stürzten in den Tod. Zu ihren Ehren änderte die Gemeinde Ottenhöfen den Namen des markanten Gesteins. (…). 
Erschienen in: Outdoor Juni 2019, S. 52-64

Bald gibt's den ganzen Artikel hier.

Wanderreportage Tierisch wild 

Ungeduldig blickt sie nach hinten, ihre Augen blitzen auf, dann dreht sie den Kopf nach vorne und flitzt los. Dass Lillie meine 55kg Körpergewicht hinter sich herzieht, macht ihr nichts aus. Lillie ist ein sibirischer Husky. 
Wie ihr Bruder Balu lebt sie in Gramais, der mit 44 Einwohnern kleinsten Gemeinde Österreichs. (…). 
Erschienen in: Outdoor, August 2019, S. 70-80

Lies den ganzen Artikel bald hier.

Im heilenden Lot – fernöstliche Therapie bei Skoliose, Arthrose und Bandscheibenvorfällen

Nach einem Unfall gerät William in eine Krankheitsspirale, die ihn letztlich in den Rollstuhl bringt. In seinem Unglück hat er das Glück auf Dr. Ringo Paonam zu treffen. Ziel des indischen Heilers ist es, den Körper wieder axial auszurichten. Denn im Lot hat der Körper die besten Voraussetzungen dafür, gesund zu bleiben und zu werden – laut Dr. Paonam gilt dies auch im Bezug auf internistische Erkrankungen wie Diabetes oder Krebs. (…).
Erschienen in Raum&Zeit, September/Oktober 2019, S. 14-17.

Bald gibt's den ganzen Artikel hier.

Deutsche Spuren – Das Café am Rande der Welt
Es ist der Duft von warmen Gebäck und Kaffee, der die Passanten in die Bäckerei Pantagonia in El Calafate lockt. Mit einem alten Feldbackofen der Bundeswehr im Gepäck wandert Bernd Ferstl 1999 nach Argentinien aus. “Franzbrötchen” kann dort allerdings niemand aussprechen. (…).
Erschienen in: daheim in Deutschland, Juli/August 2019, S. 120-121.

Deutsche Spuren – O’zapft in Chile
In Lederhosen und Dirndl beim Bierfest schwitzen, ist im chilenischen Valdivia keine Seltenheit. Bereits 1850 bringen deutsche Auswanderer das deutsche Reinheitsgebot nach Chile. (…) 
Erschienen in: daheim in Deutschland, September/Oktober 2018, S. 120-121.

Deutsche Spuren – Wie der Maibaum nach Brasilien kam
Sie stemmen, drücken, schnaufen. 46 Mann arbeiten mit vereinten Kräften, angefeuert vom örtlichen Blasorchester und gut 300 Zuschauern. (…). 
Erschienen in: daheim in Deutschland, Mai/Juni 2019, S. 118-121.

König der Berg
So anmutig sein Anblick, so schaurig die Sage zu seiner Entstehung: der Watzmann. Fast zu schön ist das Gebirge, um aus versteinerten Tyrannen entstanden zu sein. (…).
Erschienen in: daheim in Deutschland, Dez. 2014, S. 38-39. 

Lieber, guter Nikolaus…
Der Nikolaus ist ein gutmütiger Mann mit Mütze, Bart, Mantel – und einem wahren Kern: Bischof Nikolaus von Myra (…).
Erschienen in: daheim in Deutschland, Dezember 2014, S. 52-53.

Das Milch-Dilemma
Wer mehr als drei Gläser Milch pro Tag trinkt, erhöht sein Risiko früher zu sterben. Das Ergebnis einer schwedischen Langzeitstudie wirft neue Munition in die Debatte. 
Erschienen in: Brigitte 6/2015, S. 148-149.

Ausm Bembl ins Geribbte
Hessisch – für die einen herrlisch, für die anderen ferschterlisch. Ein Sprachführer. 
Erschienen in: daheim in Deutschland, Oktober/November 2015, S. 24

Grenzenlos – Grüße aus Nicaragua
„Auswandern wollte ich nie, es passierte einfach.” Christiane Düttmann lebt seit 1997 in Leon, Nicaragua. An Deutschland vermisst sie nichts, aber sie erinnert sich gerne an vieles. 
Erschienen in: daheim in Deutschland, Januar/Februar 2018, S. 122.

Grenzenlos – Grüße aus Indien
Barfuß am Strand satt in High Heels durch L.A. Das einfache Leben in Indien zeigt Ninas Tochter, was wirklich wichtig ist. 
Erschienen in: daheim in Deutschland, März/April 2018, S. 122.

Grenzenlos – Grüße aus Peru
Johanna Menke ist praktizierende Ärztin in Cusco, wählt sich ihre Arbeitszeiten selbst. In Deutschland müsste sie für einen guten Lebensstandard viel mehr arbeiten als in der auf 3399 Metern Höhe gelegenen Kolonialstadt. Dafür vermisst sie andere Freiheiten. 
Erschienen in: daheim in Deutschland, Juli/August 2018, S. 122.

Grenzenlos – Grüße aus Indonesien
Was vermisst ein nach Indonesien ausgewanderter Deutscher am meisten? Ganz klar: Grünkohl, Wurst, „Die Sendung mit der Maus” – und Vorfahrtsstraßen!
Erschienen in: daheim in Deutschland, Juni/Juli 2015, S. 130

Grenzenlos – Grüße aus Kanada
Warum eine deutsche Beamtin nach Kanada auswanderte? „Weil wir nicht mehr ganz dicht sind!”, schmunzelt Christel. 
Erschienen in: daheim in Deutschland, Februar/März 2016, S. 114

Mundart
„Ei gude wie?!” ist Darmstäder Lokalpatriotismus pur und dient dem „Heiner” zur Vertuschung so mancher Erinnerungslücken… .
Erschienen in: daheim in Deutschland, Juni/Juli 2016, S. 14

Ein Ermelhelzje ist ein „mickriges, dürres Menschlein”. “Was willste denn, du Ermelhelzje” ist in Hessen ein charmanter Weg, jemandem zu sagen, dass man ihn absolut nicht ernst nimmt…
Erschienen in: daheim in Deutschland, November/Dezember 2017, S.14

Als Büttenredner gehört Mundart zum Leben von Stefan Neidhart – aber nicht nur auf der Bühne gehört “Sacklui” zu seinen Lieblingswörtern! 
Erschienen in: daheim in Deutschland, November/Dezember 2018, S. 14.